Servicenavigation

Themennavigation

Pressemitteilung Nr. 628
München, 06.12.2016

SÖDER: 900.000 EURO FÜR MITTELFRANKEN
Bayerische Landesstiftung gibt Zuschüsse für 10 Projekte


Pressemitteilung Nr. 628/16
München, 6. Dezember 2016

SÖDER: 900.000 EURO FÜR MITTELFRANKEN
Bayerische Landesstiftung gibt Zuschüsse für 10 Projekte

„Ein wichtiges Signal für unseren Sozial- und Kulturstaat. Eine tatkräftige Unterstützung von öffentlichen, kirchlichen und privaten Projekten und Baudenkmälern und damit für unsere lebenswerte Heimat Bayern. Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner letzten Sitzung in diesem Jahr für zehn Bauprojekte in Mittelfranken annähernd 900.000 Euro bewilligt“, teilte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder mit. „Die Landesstiftung ist eine wichtige Säule der Förderung von kulturellem und sozialem Engagement in Bayern.“ Allein für den Erhalt von historischen Denkmälern hat die Landesstiftung seit Ihrer Gründung rund 350 Millionen Euro an Zuschüssen und Darlehen für rund 9.000 Projekte in ganz Bayern bewilligt. Damit sichert sie den Erhalt wertvoller historischer Baudenkmäler.

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung beschloss zuletzt Zuschüsse für folgende Projekte in Mittelfranken:
- 313.000 Euro für die Neukonzeption und den Umbau der Gruppenhäuser für die Kinder- und Jugendhilfe des Rummelsberger Diakonie e.V.in Schwarzenbruck.
- 37.500 Euro für die Generalsanierung eines Anwesens in der Heuchlinger Straße in Neunkirchen am Sand.
- 155.000 Euro für die Sanierung und Instandsetzung der Altmühlbrücke Höchstetter Straße in Frommetsfelden durch die Stadt Leutershausen.
- 10.000 Euro für die Sanierung der Mittelmühle Windischhausen in Treuchtlingen.
- 190.000 Euro für die Instandsetzung und Sanierung der Villa Roth in Schillingsfürst.
- 22.700 Euro für die Sanierung des Kirchturms der Evang.-Luth. Kirche St. Nicolai in Krassolzheim, Markt Sugenheim.
- 5.100 Euro für einen Fenstertausch im Pfarrhaus der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Petersaurach.
- 25.000 Euro für die Instandsetzung eines Anwesens in der Gemeinde Lehrberg.
- 7.500 Euro für die Sanierung des Dachstuhls eines Anwesens in Dinkelsbühl.
- 130.500 Euro für den Wiederaufbau eines spätmittelalterlichen Badhauses aus Wendelstein im Fränkischen Freilandmuseum Bad Windsheim durch den Bezirk Mittelfranken.



Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat, Postfach 22 00 03, 80535 München
Pressesprecher: Tina Dangl, Carolin Mayr, Tanja Sterian
Telefon 089 2306-2460 und 2367, Telefax 089 2809327
E-Mail: presse@stmflh.bayern.de, Internet: www.stmflh.bayern.de